Testex: Neue Community Mask schützt und entla...
Testex

Neue Community Mask schützt und entlastet

Testex

Die Testex AG, Swiss Textile Testing Institute, Zürich/Schweiz, hat eine Community Mask entwickelt, die die Versorgung des Gesundheitswesens mit Einwegmasken entlasten soll. Da Masken nur bedingt alltagstauglich sind, hat die Swiss National Covid-19 Science Taskforce eine neue Empfehlung für sog. Community Masks erarbeitet, die ein eigens entwickeltes Prüflabel tragen.

Diese textilen Masken sollen nicht nur schützen, sondern auch mehrfach waschbar und angenehm zu tragen sein. Sie entlasten die Versorgung mit Einwegmasken nachhaltig. Das neue Label „Textex Community Mask“, das die vom Institut für Materialwissenschaften und Technologieentwicklung Empa, Dübendorf/Schweiz, und Testex entwickelten Prüfverfahren zusammenfasst, soll Vertrauen schaffen.
Produkte mit dieser Auszeichnung entsprechen den Vorgaben an Filterfunktion, Spritzwiderstand, Tragekomfort, Wiederverwendbarkeit und Textilverträglichkeit. Mehrere Schweizer Textilunternehmen produzieren zurzeit waschbare Community Masks in großen Mengen.

Your Newsletter for the Textile Industry

From the industry for the industry – sign up for your free newsletter now

 
stats