Continental: Antibakterielle Bezüge für Behel...
Continental

Antibakterielle Bezüge für Behelfsklinik

Continental AG

Aufgrund der Corona-Pandemie werden auch Transport- und Aufwachliegen dringend benötigt. Das Technologieunternehmen Continental AG, Hannover, hat kurzfristig antibakterielle Bezüge für Liegen geliefert, die in einem Behelfskrankenhaus in Hannover zum Einsatz kommen.

Mit dem synthetischen Polsterbezugsstoff skai Pandoria Plus sind sowohl die Ober- als auch die Unterseiten der Polsterteile der Liegen komplett bezogen. Das Material wurde speziell für den medizinisch-hygienischen Bereich entwickelt. Es erfüllt alle gesetzlichen Vorgaben für Medizinprodukte.

Die Oberfläche verhindert, dass sich auf ihr Bakterien und andere Mikroorganismen vermehren. Die antibakterielle Wirkung wurde bei Tests nach der Norm JIS Z 2801 bestätigt. skai Pandoria Plus ist außerdem besonders beständig gegen Desinfektionsmittel, sodass durch regelmäßige Flächendesinfektion der Materialoberfläche das Coronavirus zuverlässig beseitigt werden kann.

Aufgrund der leicht strukturierten Oberfläche und der angenehmen Haptik kann das hautsympathische Material auch in Klinken, Arztpraxen, Wellness-Centern und Fitness-Studios eingesetzt werden.
Innerhalb weniger Wochen wurde das Notfallprovisorium mit rund 500 Betten in Hannover fertiggestellt.

Your Newsletter for the Textile Industry

From the industry for the industry – sign up for your free newsletter now

 
stats