Freudenberg: Maskenproduktion für den Endverb...
Freudenberg

Maskenproduktion für den Endverbraucher

Freudenberg

Mit der Produktion von Mund-Nasen-Masken für Endverbraucher hat der Hersteller technischer Textilien Freudenberg Performance Materials Holding SE & Co. KG, Weinheim, begonnen.

 Im Gegensatz zu den inzwischen bekannten industriell oder privat gefertigten Baumwollmasken werden die Freudenberg-Masken aus einem 3-lagigen Filtermedium aus Vliesstoffen hergestellt.
Freudenberg hat bereits eine eigene Maskenfertigung aufgebaut, um die Belegschaft an den Standorten des Unternehmens mit Schutzausrüstung versorgen zu können. Nun ist geplant, die Kapazität in den nächsten Wochen weiter auszubauen, sodass täglich rund 1 Mill. Masken im Vierschichtbetrieb hergestellt werden können. Freudenberg möchte mit seinem Angebot zunächst den deutschen Markt bedienen.
Allerdings gibt es bereits Pläne auch an den Standorten in Nordamerika und Japan entsprechende Produktionen für den regionalen Markt aufzubauen.
Die Masken sind ab dem 11. Mai 2020 unter dem Markennamen Collectex erhältlich.

Your Newsletter for the Textile Industry

From the industry for the industry – sign up for your free newsletter now

 
stats