Schoeller: Ersparnisse mit Sonnenenergie
Schoeller

Ersparnisse mit Sonnenenergie

Die ersten Betriebszahlen der im Jahr 2019 installierten Photovoltaikanlage auf den Dächern von Schoeller Textil AG, Sevelen/Schweiz, liegen vor: Die erwartete durchschnittliche Jahresleistung von 865.000 kWh/Jahr wurde um rund 10 % übertroffen. Mit den 2.838 Solarmodulen über eine Gesamtfläche von rund 4.800 m² wurden im 1. Betriebsjahr 950.000 kWh Solarstrom erzeugt.

Diese Jahresproduktivität der Solarmodule entspricht umgerechnet dem durchschnittlichen Strombedarf von ca. 238 Haushaltungen (bei 4.000 kWh/Haushalt). 85 % der Leistung kann Schoeller als Eigenverbrauch verwenden und so etwa 85.000 sfr/Jahr verbuchen. Die restlichen 15 % werden zurück ins Stromnetz gespeist und von externen Nutzern verbraucht. Aufgrund der errechneten Angaben lohnt sich die Nutzung von Sonnenergie nicht nur für die Umwelt, sondern die Anlage wird sich spätestens in 7-8 Jahren auch amortisiert haben.

Your Newsletter for the Textile Industry

From the industry for the industry – sign up for your free newsletter now

 
stats