McKinsey : DCC in Italien erweitert
McKinsey

DCC in Italien erweitert

(Quelle: McKinsey)
(Quelle: McKinsey)

Globale Störungen und Instabilitäten, Ausfälle in der Lieferkette steigern die Nachfrage nach digitalen Lösungen. Um Unternehmen bei der schnellen Transformation der Abläufe hinsichtlich Digitalisierung zu unterstützen, hat die Unternehmensberatung McKinsey & Company ein erweitertes Digital Capability Center (DCC) in Venedig/Italien eröffnet. Dies soll europäische Organisationen inspirieren und befähigen, technologiegestützte Abläufe einzuführen.

Auch das DCC in Aachen profitiert von dieser Erweiterung, da es mit dem Angebot der Schwestereinrichtung im Netzwerk der McKinsey Capability Center auch sein Portfolio von Workshops und Trainingsangeboten erweitern kann.

Bei der 3.000 m² großen Erweiterung handelt es sich um ein Simulationszentrum, in dem Unternehmen die neuesten digitalen und Analyse-Technologien erforschen, ausprobieren und anwenden können. Über alle Branchen (u.a. Schwerindustrie, Technologie & Telekommunikation, Pharmazeutik, Konsumgüter, Finanzdienstleistungen) und Funktionen (Manufacturing, Supply Chain, Product Development, Sales, Procurament, Customer Services, Corporate Business Functions and Capital Excellence) hinweg soll es dazu beitragen, die Fähigkeiten von Arbeitskräften zu entwickeln, die für das Wachstum von Unternehmen und Arbeitsplätzen in ganz Europa entscheidend sind.

Am 31. März 2017 eröffnete das Weiterbildungszentrum DCC in Aachen mit dem Schwerpunkt Industrie 4.0. In einer realitätsgetreuen Fabrikumgebung wird die digitale Transformation am Beispiel einer textilen Produktionskette dargestellt. Das DCC ist eine Kooperation der Unternehmensberatung McKinsey & Company Corp., New York City, NY/USA, des Instituts für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University, Aachen, und Technologieunternehmen wie dem Softwareanbieter PTC Inc., Needham, MA/USA.

 

Your Newsletter for the Textile Industry

From the industry for the industry – sign up for your free newsletter now

 
stats