Karl Mayer : Democenter für die Isowarp in In...
Karl Mayer

Democenter für die Isowarp in Indien

(Source: Karl Mayer)
(Source: Karl Mayer)

Besonders für die Präsentation der Sektionalschärmaschine Isowarp eröffnete am 15. Oktober 2021 Karl Mayer India ein neues Democenter an seinem Standort in Ahmedabad/Indien. Die Isowarp wird in Ahmedabad gebaut. Somit können Lieferzeiten verkürzt und die Versorgung mit Ersatzteilen verbessert werden. Im Oktober 2021 lieferte Karl Mayer Textile Machinery India Pvt. Ltd., Ahmedabad, eine Tochtergesellschaft der Karl Mayer Gruppe, Obertshausen, eine erste Isowarp mit einer Arbeitsbreite von 3.600 mm aus.
Die Isowarp verarbeitet Stapelfaser- und Filamentgarne und eignet sich insbesondere für Standardanwendungen in den Bereichen Bekleidungsstoffe und Heimtextilien. Die hierdrauf produzierten Kettbäume sind sehr hochwertig und ermöglichen damit deutliche Qualitäts- und Produktivitätssteigerungen in der Weberei.
Auch für Verarbeitungstests stehen das Team von Karl Mayer Textile Machinery India und die Isowarp bereit. Dies hilft den Kunden, ihre entwickelten Muster zu testen und zu entscheiden, welche Produkte in Serie gehen sollen. Darüber hinaus können Kettbäume für kleine Produktionslängen produziert werden.
Das Unternehmen bietet zudem Trainings für das technische Personal der Kunden an. Zum Schulungsangebot gehören Kurse bei den Textilherstellern vor Ort, aber auch Qualifizierungsveranstaltungen an der Isowarp mit Theorie- und Praxisteilen im Democenter.

Your Newsletter for the Textile Industry

From the industry for the industry – sign up for your free newsletter now

 
To differentiate your newsletter registration from that of a bot, please additionally answer this question:
stats