GKD : Energieeinsparungen durch neuen Heizgu...
GKD

Energieeinsparungen durch neuen Heizgurt für die Produktion von Pappe

Meist gelesen

(Source: GKD)
(Source: GKD)

Heiz- und Antriebsenergie sowie Instandhaltungskosten können in der Produktion von Wellpappe durch den Einsatz eines innovativen Heizgurts von GKD reduziert werden. Der Wellpappengurt Bluebacker der Gebr. Kufferath AG (GKD), Düren, besteht aus einem widerstandsfähigen und offenen Gewebedesign und kann als Ober- und auch als Untergurt verwendet werden.
Abhängig von den spezifischen Bedingungen am Einsatzort können bis zu 40 % Energie eingespart werden. Die Produktionsgeschwindigkeit kann um 50 % gesteigert und die Antriebsenergie um 15 % verringert werden. Zusammen sorgen diese Werte für eine sehr hohe Energieeffizienz in der Wellpappenproduktion.
Die Transport-/Traktionsebene des Bluebacker-Gewebes ist aus einem speziellem Stapelfasergarn und Aramid hergestellt. Das Trägergewebe aus Monofilamenten dient der Kraftaufnahme bzw. der Aufnahme der auftretenden Belastungen während des Produktionsprozesses. Es verhindert das Risiko einer Gurtlängung über die gesamte Lebensdauer hinweg. Ein hohes Maß an Querstabilität/ Dimensionsstabilität ist damit gewährleistet und der Montageaufwand reduziert.  
Zudem sorgt der innenliegende Bronzedraht für die konstante elektrostatische Ableitung, sodass die Wellpappe nicht ankleben kann. Diese sogenannte Conducto-Technologie verringert zudem das Brandrisiko.  

Your Newsletter for the Textile Industry

From the industry for the industry – sign up for your free newsletter now

 
To differentiate your newsletter registration from that of a bot, please additionally answer this question:
stats