Dornbirn GFC : Weiterhin online abrufbar
Dornbirn GFC

Weiterhin online abrufbar

Meist gelesen

Our TextileTechnology team: Mechthild Maas and Claudia van Bonn (Source: TextileTechnology)
Our TextileTechnology team: Mechthild Maas and Claudia van Bonn (Source: TextileTechnology)

557 Teilnehmer aus mehr als 30 Ländern kamen zum 61. Dornbirn Global Fiber Congress (Dornbirn GFC) am 14.-16. September 2022 nach Dornbirn/Österreich. Nach 2 Jahren pandemiebedingter Pause nutzten Besucher und Referenten die Präsenzveranstaltung zum persönlichen Austausch mit Kollegen und neuen Partnern. Es wurden mehr als 100 Vorträge und Präsentationen zu den Themen Faserinnovationen, Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft & Recycling, Smarte funktionale Oberflächen, Vliesstoffe sowie Bekleidung & Sport gehalten.
Erstmalig bot der Organisator das Austrian Fiber Institute, Wien/Österreich, die Fachtagung sowohl vor Ort als auch als Online-On-Demand-Version an. Das Dornbirn GFC Online-On-Demand-Angebot steht noch bis zum 2. Oktober 2022 unter www.dornbirn-gfc.com zur Verfügung. 

Der Paul-Schlack-/Wilhelm-Albrecht-Preis 2022 wurde an die folgenden innovativen Projekte verliehen:  

  • Dr. Robert Tonndorf (ITM, TU Dresden) – „Entwicklung von Fertigungstechnologien zur Herstellung eines biomimetischen faserbasierten Gerüsts aus Kollagen für das Tissue Engineering und die regenerative Regenerationsmedizin“.  
  • Leonie Reinders – „Entwicklung von neuartigen oxidkeramischen Fasern für Hochtemperaturanwendungen" erhielt den Ehrenpreis. 

Die Preisverleihung wurde von Frédéric van Houte (CIRFS) organisiert und durchgeführt.
Der 62. Dornbirn GFC Global Fiber Congress findet vom 13.-15. September 2023 in Dornbirn statt. 

Your Newsletter for the Textile Industry

From the industry for the industry – sign up for your free newsletter now

 
To differentiate your newsletter registration from that of a bot, please additionally answer this question:
stats