Heimtextil: Aufbau einer digitalen Materialbi...
Heimtextil

Aufbau einer digitalen Materialbibliothek

Pandemiebedingt musste die diesjährige Weltleitmesse für Wohn- und Objekttextilien Heimtextil 2021 abgesagt werden. Nun baut die Heimtextil den digitalen Service weiter aus und präsentiert unter www.heimtextil.messefrankfurt.com/future eine neue Online-Materialbibliothek mit dem Titel „Future Materials Library“. In der digitalen Materialbibliothek wird eine Auswahl an innovativen Materialien aus der ganzen Welt zusammengestellt.

Mit einem Mix aus kommerziell realisierbaren Produkten und Entwicklungen im Frühstadium lädt die „Future Materials Library“ dazu ein, sich auf experimentelle Ansätze und neuartige Denkweisen einzulassen. Kuratiert wurde die Materialbibliothek vom Londoner Designstudio FranklinTill. Die Materialien wurden in 4 Themen eingeordnet: Regenerative Crops (regenerative Rohstoffe), Remade Fibres (Re-Made-Fasern), Harvesting Waste Streams (abgetragene Abfallberge) und Sustainable Colour (nachhaltige Farben).

 

Your Newsletter for the Textile Industry

From the industry for the industry – sign up for your free newsletter now

 
stats