HS Niederrhein: Wie können Alttextilien wiede...
HS Niederrhein

Wie können Alttextilien wiederverwertet werden?

(Quelle: HS Niederrhein)
(Quelle: HS Niederrhein)

Das Recyceln auch von Alttextilien ist für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft ein wichtiger Schritt. Das Center Textillogistik der Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach, und das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, Dortmund, führen derzeit im Auftrag der Stadtreinigung Hamburg eine Begutachtung und Bewertung von Alttextilien in den Räumen des Monforts Quartier in Mönchengladbach durch. Dabei stehen nachhaltige Ansätze im Vordergrund, aber auch die Vorbereitung auf sich ändernde rechtliche Rahmenbedingungen im Markt für Alttextilien. Ziel des Projekts ist eine Sortieranalyse der anfallenden Alttextilien im Stadtgebiet Hamburg.

Ab 2025 sollen in Europa im Rahmen des EU-Aktionsplans für Kreislaufwirtschaft gebrauchte Textilien flächendeckend getrennt gesammelt werden, um die Wiederverwendung sowie ein hochwertiges Recycling zu fördern.

Im Projekt sollen Möglichkeiten eruiert werden, ob und wie gewisse textile Stoffströme separiert gesammelt werden können. Die Ergebnisse des Projekts könnten auf breiter Basis den verantwortungsbewussten Umgang mit textilen Ressourcen verbessern.

Your Newsletter for the Textile Industry

From the industry for the industry – sign up for your free newsletter now

 
stats