Andritz: Optimierung des Ressourcenverbrauchs
Andritz

Optimierung des Ressourcenverbrauchs

Spunlace pilot line (Source: Andritz)
Spunlace pilot line (Source: Andritz)

Die Reduktion des Verbrauchs von Rohstoffen sowie die möglichst nachhaltige Wiederverwendung der Ressourcen sind wichtige Faktoren für die Wettbewerbsfähigkeit von Vliesstoffproduzenten.

Die Produktpalette der Andritz AG, Graz/Österreich, im Bereich Gewichtsprofilierung wurde nun um ProWin erweitert. Diese neue Entwicklung ist eine Kombination der beiden bestehenden Systeme ProDyn und ProWid und ermöglicht Vliesstoffproduzenten, eine optimale Gewichtsprofilierung am Ausgang des Kreuzlegers sowie eine Erhöhung der Prozessgeschwindigkeit um bis zu 15 %.

Es wurde eine selbstregulierende, hochmoderne Technologie zur Reduktion von Faseransammlungen an den Bahnrändern und zur Behebung des sog. Smile-Effekts über die Bahnbreite entwickelt. Durch ProWin können Produzenten die Fasergewichtsverteilung über die Bahnbreite selbständig optimieren und gleichzeitig Fasereinsparungen von bis zu 10 % sowie eine Erhöhung der Produktionsgeschwindigkeit erzielen. Dadurch lässt sich auch der ROI schneller erreichen.

Die Maximierung der Produktionsleistung durch Minimierung des Rohstoffeinsatzes sowie des Abfallvolumens ist ein Kernelement für die Kostenoptimierung. Durch diese integrierte Lösung können Vliesstoffproduzenten die verlorenen Randbereiche der Spunlace-Vliesstoffe zurückzugewinnen und als Altfasern wiederverwenden.

 

Your Newsletter for the Textile Industry

From the industry for the industry – sign up for your free newsletter now

 
stats